Ideen für weihnachtliche Gruppenstunden

Gerade in der Vorweihnachtszeit lassen sich wunderbar Gruppenstunden thematisch gestalten. Wer mal etwas anderes als immer nur backen oder basteln machen möchte, findet hier ein paar Anregungen:

  • Weihnachts-Rallye:
    • bereitet 10 – 24 Briefe (je nach Länge eurer Gruppenstunde und Schwierigkeitsgrad) mit weihnachtlichen Rätseln, Fragen oder Mini-Spielen vor, die ihr je nach Wetter entweder in eurem Haus / Jugendheim oder in eurem Stadtteil verteilt. (Erfahrungswert: Bei einer Gruppenstundenlänge von 1,5 Stunden und etwa 10 Kindern zwischen 10 und 13 Jahren reichen meist 10 Stationen aus, um die Gruppenstunde gut zu füllen und noch Zeit für eine Siegerehrung zu haben)
    • Ideen für Stationszettel:
      • Weihnachtsgrüße aus aller Welt (auf Deutsch, Englisch, Französisch, …)
      • klassische Weihnachtsessen in anderen Ländern richtig zuordnen
      • Quizfragen zur biblischen Weihnachtsgeschichte
      • spontan ein Weihnachtslied vorsingen
      • ein Weihnachts-Bilderquiz oder – Memory lösen
    • eine fertig vorbereitete Weihnachtsrallye mit 11 Stationen findet ihr z.B. auf praxis-jugendarbeit.de

 

  • Spiele für die Gruppenstunden-Weihnachtsfeier:
    • Geschenk einpacken: Je 2 Kinder müssen ein Geschenk einpacken, wobei sie nur eine Hand benutzen dürfen. Bewertet werden dabei Schnelligkeit und Sorgfalt.
    • Weihnachtslieder erraten/ reihum weitersingen/ bekannte Lieder in Weihnachtslieder umdichten
    • spontanes Weihnachtsorchester: jedes Kind bekommt ein einfaches Instrument (Kazoo, Trommel, Triangel, etc.) oder muss sich eins basteln. Danach wird versucht, ein Weihnachtslied gemeinsam zu „spielen“.
    • blind/ auf Zeit Weihnachtsbaum schmücken
    • weitere Ideen findet ihr auf gruppenstunden-freizeit-programme.de

 

  • (vor)weihnachtliche Andacht:
    • eine von ihrer Thematik wunderbar in die Kinder- und Jugendarbeit passende Andacht haben wir auf jugendleiternetz.de für euch gefunden: Hierbei werden die Hintergründe von Weihnachten im Rahmen einer Geschichte von Arno Backhaus verbildlicht, in der ein Förster versucht, Ameisen zu helfen.

 

Tolle vorweihnachtliche Gruppenstunden wünscht euch

Kathi aus dem BDKJ-Stadtstellen-Team

 

(credits fürs Titelbild: „Mary’s Christmas Museum 2012 – Carl and Russell from „Up“ “ by Kevin Dooley @ Flickr, some rights reserved)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s