Schneekugeln selber machen

Eine weitere schöne Idee für vorweihnachtliche Gruppenstunden, die sich bei guter Vorbereitung selbst mit den jüngeren Altersstufen durchführen lässt, sind selbst gebastelte Schneekugeln.

Hierfür muss jedes Kind mitbringen:

  • 1 altes Einmachglas mit Deckel (Schraubverschluss! Prinzipiell geht jede Form, aber: je runder und glatter, desto besser)
  • Mini-Plastikfiguren, die nicht mehr benötigt werden (müssen von ihrer Grundfläche in den Deckel passen!), Weihnachtsdeko o.ä.
  • 1-2  Plastikflaschen-Deckel als Sockel für die Figur(en)

Und ihr bringt mit:

  • Heißklebepistole mit wasserfesten Kleberstiften oder Silikon
  • Glitter / Pailletten / Kunstschnee
  • destilliertes Wasser
  • ggf. Babyöl oder Glycerin

Durchführung:

Für dieses Projekt solltet ihr gegebenfalls zwei Gruppenstunden einplanen.

  1. Befestigt die Figuren mit ihren Sockeln mit Hilfe der Klebepistole bzw. des Silikons sicher und wasserfest an der Innenseite des Deckels. Achtet hierbei darauf, dass sie sich auch bei Schütteln nicht lösen können und dass sie nicht das Glas berühren.
  2. Reinigt die Gläschen gründlich durch und befüllt sie mit dem destillierten Wasser und den Schwebepartikeln. Solltet ihr schwerere Partikel wie Kunstschnee oder Pailletten verwenden, gebt am besten noch ein paar Tropfen Babyöl oder Glycerin dazu, damit diese nicht so schnell wieder absinken.
  3. Ist alles so weit fertig, könnt ihr den Deckel wieder fest auf das Glas schrauben und vorsichtig rundherum mit dem Heißkleber bzw. dem Silikon abdichten.
  4. Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Deckel und die Dichtung anschließend mit Bastelkrepp, Geschenkband oder Bast kaschieren. Die Schneekugeln sind aber so oder so dann fertig! 🙂

Viel Spaß beim Basteln wünscht euch

eure Kathi aus dem BDKJ-Stadtstellen-Team

 

(credits Titelfoto: making a snowglobe by happy_serendipity @ Flickr, some rights reserved)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s